Grenzen und Möglichkeiten der Adornoschen Ästhetik heute (Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes) (German Edition)

Angesichts postmoderner Stilverwirrung und des Mangels an ästhetischen Maßstäben stellt Adornos Ästhetik immer noch und gerade heute eine Herausforderung dar. Sie wird aber auch aufgrund ihrer engen Kanonbindung an ihre Grenzen geführt. Dem spannungsgeladenen Verhältnis der ästhetischen Postmoderne und Moderne spürt diese Studie in einem Vergleich der ästhetischen Konzeptionen Jean-François Lyotards und Theodor W. Adornos nach. Im Rahmen einer Neubestimmung des Begriffs ästhetischer Postmoderne wird versucht, «Versöhnung» - die zentrale Kategorie Adornoscher Ästhetik - für eine integrative Ästhetik zu gewinnen.
AED496.83
Availability: In stock
SKU
MSM-11937
Angesichts postmoderner Stilverwirrung und des Mangels an ästhetischen Maßstäben stellt Adornos Ästhetik immer noch und gerade heute eine Herausforderung dar. Sie wird aber auch aufgrund ihrer engen Kanonbindung an ihre Grenzen geführt. Dem spannungsgeladenen Verhältnis der ästhetischen Postmoderne und Moderne spürt diese Studie in einem Vergleich der ästhetischen Konzeptionen Jean-François Lyotards und Theodor W. Adornos nach. Im Rahmen einer Neubestimmung des Begriffs ästhetischer Postmoderne wird versucht, «Versöhnung» - die zentrale Kategorie Adornoscher Ästhetik - für eine integrative Ästhetik zu gewinnen.
More Information
Price AED496.83
Write Your Own Review
You're reviewing:Grenzen und Möglichkeiten der Adornoschen Ästhetik heute (Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes) (German Edition)
Your Rating