TALK TO EXPERT
800 739 464
0Item(s)
0 Items View Cart

You have no items in your shopping cart.

Product was successfully added to your shopping cart.
  • Pharmakologie-Fibel: Tafeln zur Pharmakologie-Vorlesung (Heidelberger Taschenbücher) (German Edition) Pharmakologie-Fibel: Tafeln zur Pharmakologie-Vorlesung (Heidelberger Taschenbücher) (German Edition)

Pharmakologie-Fibel: Tafeln zur Pharmakologie-Vorlesung (Heidelberger Taschenbücher) (German Edition)

Quick Overview

"Es ist notwendig, viel tiber Pharmakologie zu wissen, sehr urn sehr wenig Arzneimittel zu verwenden." sagte einst der Berliner Pharmakologe Professor Wolfgang Heubner, und dieser Satz gilt heute mehr denn je. In moglichst tibersichtlicher Darstellung wurde in der Fibel versucht, eine knappe Auswahl therapeutisch wichtiger Pharmaka zu sammeln und dem pharmakologischen Prinzip den Vorrang vor der VollsHindigkeit zu geben. Neben den internationalen Namen wurde immer nur eine Arznei spezialitat als Beispiel angegeben, denn eine Erganzung durch andere gleichwertige Praparate bringt die praktische Tatigkeit mit sich. Urn das Auffinden der Pharmaka nach ihren internationalen Freinamen zu erleichtern, wurden im Register die Seitenzahlen, die auf die entsprechenden For meln hinweisen, halbfett gesetzt. Die Fibel ist kein Lehrbuch-Ersatz. Sie solI als Erganzung zur Vorlesung oder zum Lernzielkatalog, zum se1bstandigen Bearbeiten des Stoffes oder zum Nachschlagen dienen. Wenn man einem Lehrbuch die tragende Rolle der tibia beimiBt, so solI sie die erganzende Funktion der fibula austiben. "There is no safe drug, there are only safe doctors." F.LEMBECK K.-FR. SEWING v Inhaltsverzeichnis Cholinerges Nervensystem. . . . . . . . . . . . . . . Einflu13 autonomer Nervenimpulse auf verschiedene Organe 2 Parasympathomimetika. . 4 Parasympatholytika . . . . 4 Cholinesterase-HemmstofTe . 5 Cholinesterase-Reaktivatoren 5 Cholinesterase. . . . . 6 7 Adrenerges Nervensystem . Sympathomimetika. . . . 8 Catecholamin-StofTwechsel 10 Adrenerges Nervenende . 11 12 Mutterkorn-Alkaloide Anti-Adrenergika 14 Ganglienstimulierende Substanzen 16 Ganglienblockierende Substanzen 16 Autonomes Nervensystem . 17 Lokalanasthetika I . 18 Lokalaniisthetika II. . . . 19 Muskelrelaxantien . . . . 20 Histamin und Antihistamine . 22 Serotonin (5-Hydroxytryptamin) 24 Kinine ......... . 26 Immunologische Reaktionen . 27 Prostaglandine. . . 28 Anasthesie-Stadien . . 30 31 Anasthesie-Apparate . Inhalationsaniisthetika 32 Intra venose Aniisthesie 33 Neuroleptanalgesie. . 34 Pramedikation. . . ."

Availability: In stock

AED414.14

2-3 Weeks

AED414.14

Details

"Es ist notwendig, viel tiber Pharmakologie zu wissen, sehr urn sehr wenig Arzneimittel zu verwenden." sagte einst der Berliner Pharmakologe Professor Wolfgang Heubner, und dieser Satz gilt heute mehr denn je. In moglichst tibersichtlicher Darstellung wurde in der Fibel versucht, eine knappe Auswahl therapeutisch wichtiger Pharmaka zu sammeln und dem pharmakologischen Prinzip den Vorrang vor der VollsHindigkeit zu geben. Neben den internationalen Namen wurde immer nur eine Arznei spezialitat als Beispiel angegeben, denn eine Erganzung durch andere gleichwertige Praparate bringt die praktische Tatigkeit mit sich. Urn das Auffinden der Pharmaka nach ihren internationalen Freinamen zu erleichtern, wurden im Register die Seitenzahlen, die auf die entsprechenden For meln hinweisen, halbfett gesetzt. Die Fibel ist kein Lehrbuch-Ersatz. Sie solI als Erganzung zur Vorlesung oder zum Lernzielkatalog, zum se1bstandigen Bearbeiten des Stoffes oder zum Nachschlagen dienen. Wenn man einem Lehrbuch die tragende Rolle der tibia beimiBt, so solI sie die erganzende Funktion der fibula austiben. "There is no safe drug, there are only safe doctors." F.LEMBECK K.-FR. SEWING v Inhaltsverzeichnis Cholinerges Nervensystem. . . . . . . . . . . . . . . Einflu13 autonomer Nervenimpulse auf verschiedene Organe 2 Parasympathomimetika. . 4 Parasympatholytika . . . . 4 Cholinesterase-HemmstofTe . 5 Cholinesterase-Reaktivatoren 5 Cholinesterase. . . . . 6 7 Adrenerges Nervensystem . Sympathomimetika. . . . 8 Catecholamin-StofTwechsel 10 Adrenerges Nervenende . 11 12 Mutterkorn-Alkaloide Anti-Adrenergika 14 Ganglienstimulierende Substanzen 16 Ganglienblockierende Substanzen 16 Autonomes Nervensystem . 17 Lokalanasthetika I . 18 Lokalaniisthetika II. . . . 19 Muskelrelaxantien . . . . 20 Histamin und Antihistamine . 22 Serotonin (5-Hydroxytryptamin) 24 Kinine ......... . 26 Immunologische Reaktionen . 27 Prostaglandine. . . 28 Anasthesie-Stadien . . 30 31 Anasthesie-Apparate . Inhalationsaniisthetika 32 Intra venose Aniisthesie 33 Neuroleptanalgesie. . 34 Pramedikation. . . ."

Product Tags

Use spaces to separate tags. Use single quotes (') for phrases.

  1. Be the first to review this product

Write Your Own Review

Only registered users can write reviews. Please, log in or register